Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

TW Catalogue EN Int. 03-2015

3103/2015 11 WT / WR Connection of purlins to main trusses 3/5 HT Pf bPf bPf bPf >3d >3d >3d >3d >3d >3d >3d>4d >5d >3d >4d >3d>3d>3d>3d 3d>3d>5d>5d >5d >5d bHT bHT bHT 45° Knagge Anordnung Bei der Anordnung der Befestiger sind die Randabstände entsprechend den Skizzen einzuhalten. Der schräge Befestiger muss unter 45° zum Hauptträger angebracht werden. WT-Befestiger müssen so angeordnet sein, dass je ein Gewindeteil in einem Bauteil liegt. Bei den WR-Befestigern muss die effektive Gewindelänge pro Bauteil rechnerisch angesetzt werden. Hierin bedeuten D Belastung senkrecht zur Dachfläche FZ abhebende Belastung senkrecht zur Dachfläche FII Belastung parallel zur Dachfläche V Abscherkraft im Befestiger Z45 Zugkraft im Befestiger, der unter 45° angeordnet ist Z Zugkraft im Befestiger, der senkrecht zur Dachfläche angeordnet ist Vd Bemessungswert der Abscherkraft im Befestiger Z45,d Bemessungswert der Zugkraft im Befestiger, der unter 45° angeordnet ist Zd Bemessungswert der Zugkraft im Befestiger, der senkrecht zur Dachfläche angeordnet ist Fax,Rk char. Ausziehwiderstand eines Befestigers* Fv,Rk char. Abscherwiderstand eines Befestigers* Ftens,Rk char. Zugtragfähigkeit eines Befestigers* kmod Modifikationsbeiwert γM Teilsicherheitsbeiwert Material bPf Breite der Pfette hPf Höhe der Pfette bHT Breite des Hauptträgers hHT Höhe des Hauptträgers a gewählter Randabstand des WT/WR-Befestigers n erforderliche Anzahl der WT/WR-Befestiger n45 erforderliche Anzahl der unter 45° gesetzten WT/WR-Befestiger n > Zd Fax,Rd 2 Vd Rv,Rd 2 + n45 > Z45,d Fax,Rk n > Zd Fax,Rk n > Zd Fax,Rk Vor der Ausführung sind sämtliche Berechnungen vom verantwortlichen Planer zu überprüfen und freizugeben. *siehe Tabellen auf den folgenden Seiten >4d>4d d Nenndurchmesser der WT/WR- Befestiger Ermittlung der Designwerte Erforderliche Verbinderanzahl F 0,9 0,9 0,9 0,9 FII M1 =1,3 M1(GL)=1,25 Fv,Rk . kmod M1 Fax,Rk . kmod M1 Fv,Rd= Fax,Rd = WT-T WR-T M1=1,3 M2 =1,3 M1 (GL)=1,25 Fax,Rk . kmod M1 Ftens,Rk M2 Fax,Rd=min ( )Fv,Rk . kmod M1 Fv,Rd =    l/2 l/2 l/2l/2 l/2 l/2 l/2 l/2 Required number of fasteners Calculating design values Arrangement When arranging the WT fasteners, the spacings and distances shown in the drawings must be adhered to. The inclined WT fastener must be inserted at 45° to the main truss. Fasteners must be inserted so that one threaded section is in each structural component. load acting vertically on roof surface lifting load acting vertically on roof surface load acting parallel to roof surface shearing force in fastener tensile force in fastener inserted at 45° tensile force in fastener inserted perpendicular to roof surface calculation value of shearing force in fastener calculation value of tensile force in fastener inserted at 45° calculation value of tensile force in fastener inserted perpendicular to roof surface char. pull-out resistance of a fastener* char. shearing resistance of a fastener* char. tensile load-bearing capacity of a fastener* Modification factor component safety factor, material width of purlin height of purlin width of main purlin height of main purlin selected spacing or distance of the WT fastener required number of WT/WR fasteners required number of WT/WR fasteners inserted at 45° nominal diameter of the WT/WR fasteners *see table on next pages All calculations must be verified and signed off by the engineer in charge of the project before the work is performed. Key cleat Technical documentation and data sheets 11. 0,90,9

Pages Overview